05.02.2018 / Allgemein / /

Daniel Albietz im ersten Wahlgang souverän wiedergewählt

Die CVP Riehen/Bettingen freut sich über die Ergebnisse der Wahlen in Riehen. Die CVP Riehen/Bettingen konnte bei den heutigen Einwohnerratswahlen ihre drei Sitze trotz leichten Verlusten (-0,4%) verteidigen. Die Bisherigen wurden somit wiedergewählt. Zudem ist CVP-Gemeinderat Daniel Albietz bereits im ersten Wahlgang souverän wiedergewählt worden.

Gestern fanden in Riehen Einwohner- und Gemeinderatswahlen statt. Die Riehener CVP stieg mit 20 etablierten Persönlichkeiten in den Wahlkampf, mit dem Ziel ihre drei Sitze im Einwohnerrat und den Sitz im Gemeinderat zu verteidigen.

Die bisherigen Einwohnerräte, Priska Keller (Präsidentin CVP Riehen/Bettingen), Dr. Chrisitian Griss-Elber (Einwohnerratspräsident) und Patrick Huber (Vizepräsident CVP Basel-Stadt) konnten ihre Sitze halten. Zudem konnte der bisherige CVP Gemeinderat Daniel Albietz, seinen Sitz in der Exekutive erfolgreich im ersten Wahlgang verteidigen. Wir gratulieren allen Kandidierenden und danken für die sehr engagierte Arbeit in den letzten Monaten.

Die Riehener CVP unterstützte im Gemeinderatswahlkampf die bürgerliche Allianz, bestehend aus der CVP, FDP, LDP und SVP sowie dem parteilosen Gemeindepräsident Hansjörg Wilde. Mit einer bürgerlichen Exekutive und Legislative fährt Riehen schon seit längerem sehr gut. Die letzte Bevölkerungsbefragung zeigte, dass die Leute noch lieber in der Gemeinde wohnen als sie dies schon vor vier Jahren taten. Nun freut sich die CVP, dass sich die tolle Arbeit der Bürgerlichen bewährt hat und diese Riehen weiterhin zu einem beliebten Wohn- und Arbeitsort machen kann.

 

Kontakt